Prof. Dr. med.

Hasan
Kulaksiz

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Türkisch
  • Serbisch

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Gastroenterologie (SGGSSG)
  • Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUM/SSUM
  • Aerztegesellschaft des Kantons Zürich (AGZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren e.V. (DGE-BV)
  • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS)
  • Deutsche Krebsgesellschaft e. V. (DKG)

 Videos

Hirslanden-Profil Prof. Kulaksiz

1989 – 1996 Medizinstudium in Hannover und San Antonio (USA)
1996 Staatsexamen, Medizinische Hochschule Hannover (MHH)
1996 Dissertation mit summa cum laude, MHH
2005 Facharzt für Innere Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg
2005 Oberarzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Endoskopie, Universitätsklinikum Heidelberg
2001 – 2005 ERCP und Endosonographie Ausbildung (Universitätsklinikum Heidelberg, Prof. Stiehl)
2005 Habilitation und Venia legendi für das Fach Innere Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg
2006 Facharzt für Gastroenterologie und Hepatologie, Universitätsklinikum Heidelberg
2006 - 2007 Zertifikat „Führung und Verantwortung im Krankenhaus“ Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Baden-Württemberg
2007 - 2011 Leitender Arzt Endoskopie und Hepatologie, Universitätsklinikum Ulm
2008 Ernennung zum apl. Professor der Universität Ulm
2010 Facharzt für Intensivmedizin
2010 Fachkunde im Strahlenschutz
2011 - 2015 Chefarzt für Gastroenterologie und Hepatologie, Spital Waldshut-Tiengen
2011 – 2013 Etablierung der komplexen und interventionellen Endoskopie, Spital Waldshut-Tiengen
2012 Eröffnung des Tumorzentrums Hochrhein
2011 – 2014 Etablierung Akademisches Lehrkrankenhaus
2014 Ernennung zum apl. Professor der Universität Freiburg
2016 Chefarzt für Gastroenterologie und Innere Medizin, Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe
Jan. 2017

Gemeinschaftspraxis für Magen-Darmkrankeiten,
Zentrum für Gastroenterologie und Hepatologie Klinik Im Park